Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
-
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
 
Arne Dahl - Sieben minus eins

Die Biografie der Autorin Gretelise Holm

Die Schriftstellerin Gretelise Holm Die Schriftstellerin Gretelise Holm
Die Schriftstellerin Gretelise Holm
Die Autorin Gretelise Holm
Gretelise Holm wurde am 22. März 1946 in Tønder, Dänemark geboren. Sie ist Autorin zahlreicher Fach- und Lehr-, Kinder und Jugendbücher (insgesamt mehr als 25 Publikationen). Gretelise Holm ist ausgebildete Journalistin (u. a. 12 Jahre bei der dänischen Tageszeitung Politiken), einige Jahre Lehrerin an der Hochschule für Journalistik (Journalisthøjskole).
Fünf Jahre verbrachte Gretelise Holm in Zimbabwe, wo ihr Mann als Arzt tätig war; hier entstand u. a. der Roman Mercedes-Benz Syndromet (1998; Das Mercedes-Benz-Syndrom).
  Gretelise Holm bei schwedenkrimi.de
Biografie
Exklusiv-Interview
Autorengedanken
Buchvorstellungen
Rezensionen
Leseprobe
- Exklusiv-Interview im Rahmen des Krimimesse Dänemark Specials


Sie erhielt 1980 den PH-Preis des Poul-Henningsen-Fonds (der Fond wurde 1967 gegründet und hatte zum Ziel, Personen und Institutionen zu unterstützen, die sich um die Weiterentwicklung von Architektur, Kunst, Theater, Musik, "und überhaupt allen gemeinnützigen Ideen verdient gemacht haben, für die sich Poul Hennigsen einsetzte")
Außerdem erhielt Sie 2000 für ihren Roman Mercedes-Benz Syndromet "Det danske Kriminalakademis debutantpris" (Der Debütantenpreis der dänischen Kriminalakademie; eine Vereinigung von Autorinnen/Autoren, Kritikern, Verlegern etc., die sich insbesondere mit der Kriminalliteratur in Dänemark auseinandersetzt).


Auswahl der unterschiedlichen Publikationen

  • "Ud går du på livets vej: om at være ung" - (Munksgaard, 1981; Nun trittst du hinaus ins Leben: Wie es ist, jung zu sein)

  • "Et hjerteanliggende: kvinder, samfund, lokalpolitik" (Kommunetryk, 1983; Eine Herzensangelegenheit: Frauen, Gesellschaft, lokale Politik)

  • "Et hjerte til Maria" (Æseløre, 1989; Ein Herz für Maria)

  • "Gyrithe og de sorte ravne: om kvindernes kamp for menneske- og borgerret" (Munksgaard, 1990; Gyrithe und die schwarzen Raben: Über den Kampf der Frauen für Menschen- und Bürgerrechte)

  • " Zimbabwe: en politisk og økonomisk oversigt" (Danida, 1995; Zimbabwe: Eine Übersicht über Politik und Wirtschaft)

  • "Mercedes-Benz Syndromet" - Roman (Munksgaard/Rosinante, 1998; Das Mercedes-Benz-Syndrom)

  • "Laura i Solsikkehuset" (Danida, 2000; Laura im Sonnenblumenhaus)



    Buchtipp
    Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
© 2001 - 2016 Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien
Ein Portal der n:da - nordpower design agentur
[ Start ] | [ Autoren A-Z ] | [ Kontakt ] | [ Impressum ] | [ Sitemap ]



Startseite Autoren Specials Forum Krimilinks Hörbücher Sitemap - Inhaltsverzeichnis