Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
-
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
 
Arne Dahl - Sieben minus eins

Die Biografie des Autors Hallgrimur Helgason

Der Autor Hallgrimur Helgason
Der Autor Hallgrimur Helgason
  Hallgrimur Helgason bei schwedenkrimi.de
- Biografie
- Buchvorstellungen
- Rezensionen

Hallgrímur Helgason wurde am 18. Februar 1959 in Reykjavik geboren. Er studierte 1979–1980 an der Kunst- und Gewerbeschule Islands und 1981–1982 an der Akademie der Bildenden Künste in München. Seit 1982 ist er als freier Künstler und Schriftsteller tätig.

Seit seinem ersten Roman, "Hella", aus dem Jahr 1990 sind weitere Romane und Lyrikbände von ihm erschienen. Sein Roman "101 Reykjavik" erregte bei seinem Erscheinen 1996 große Aufmerksamkeit und wurde 1999 für den Literaturpreis des Nordischen Rates nominiert. Der auf dem Roman basierende gleichnamige Film von Baltasar Kormákur wurde im Jahr 2000 uraufgeführt und fand in vielen Ländern großes Interesse. Hallgrímur Helgason ist auch Autor von Theaterstücken und zahlreichen Artikeln über sozialpolitische und kulturelle Themen, verfasste Radio-Features und trat als Kabarettist auf. Der Roman "101 Reykjavik" (Deutsch: 101 Reykjavik , 2002 in deutscher Übersetzung von Karl-Ludwig Wetzig bei Klett-Cotta Verlag erschienen) erschien in Übersetzungen in Skandinavien und vielen anderen Ländern. Hallgrímur Helgason hat mehr als 20 Einzelausstellungen in Island, Boston, New York, Paris und Malmö veranstaltet, und Werke von ihm wurden auf mehr als dreißig Sammelausstellungen in verschiedenen Ländern gezeigt.

(Quelle: bokmenntir.is)



Buchtipp
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
© 2001 - 2016 Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien
Ein Portal der n:da - nordpower design agentur
[ Start ] | [ Autoren A-Z ] | [ Kontakt ] | [ Impressum ] | [ Sitemap ]



Startseite Autoren Specials Forum Krimilinks Hörbücher Sitemap - Inhaltsverzeichnis