Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
-
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
 
Arne Dahl - Sieben minus eins
Von Holzdieben und geköpften Eisschnellläuferinnen - Morgens im Stau auf der A3

"Smart Edition" - Liza Marklund, Håkan Nesser, Åke Edwardson, Arne Dahl

Jetzt Bestellen
Jetzt BestellenJetzt Bestellen

Der Januarmorgen hängt milchig-trüb über der A3. Die Autos stauen sich wie jeden Morgen am Breitscheider Kreuz. Zarte, ganz zarte Schneeflocken, tanzen in der Luft, ehe sie auf der Windschutzscheibe zerschmelzen. In Södermanland jagt Annika Bengtzon einen Holzdieb und gerät selbst in die Schusslinie; in Lundmark muss Kommissar Burman den Weihnachtsabend mit einem vermeintlichen Juwelendieb im Knast verbringen, in der Hoffnung, dieser scheiße die geklauten und heruntergeschluckten Juwelen alsbald wieder aus. Die Autokarawane zieht im Schneckentempo vorwärts. In Mexiko-Stadt werden täglich Fiestas zur Huldigung der Jungfrau Maria gefeiert, und Kommissar Alberto Reyes muss den mysteriösen Autounfall eines Penners aufklären, wobei er das dritte Auge entdeckt , was, wie sich herausstellt, lebensgefährlich ist; noch 100 Meter bis zur Auffahrt auf die A52 in Richtung Düsseldorf. Während der letzten zwanzig Minuten im Stau am Mörsenbroicher Ei löst Kommissar Munter den Mord an einer geköpften Eisschnellläuferin.

Willkommen in der "Smart Edition" des süddeutschen "hörverlag"! Vier mal rund vierzig Minuten lassen den allmorgendlichen Weg zur Arbeit mit Krimis von Liza Marklund (Der Holzdieb), Håkan Nesser (Shit happens), Åke Edwardson (Eiszeit) und Arne Dahl (Das dritte Auge) kurzweilig und spannend werden, wo sonst nur triste Monotonie im täglichen Stau herrscht. Alle vier Hörbücher sind schnörkellose Hörbuch-Produktionen, ohne Hintergrundgeräusche, ohne Musik, ohne Firlefanz. Hier verleihen allein Sprecher wie Susanne Schröder (Der Holzdieb), Christian Baumann (Shit happens), Markus H. Eberhard (Das dritte Auge) und Stefan Wilkening (Eiszeit) den Texten ihre Kraft und Stärke. Die Profi-Sprecher und Schauspieler ziehen in den Bann, nuancieren und prononcieren, wo der Leser vielleicht nachlässig drüber liest. Ob heiter-kriminalistisch wie Christian Baumann, Einsamkeit und Wärme differenzierend herausstellend wie Susanne Schröder oder mysteriös-dunkel im Smog Mexiko-Stadts mit Markus H. Eberhard - alle vier Geschichten sind exzellent zu Gehör gebracht und überzeugen durch ihre schlichte, aber nicht billige, Produktion. Kurz: Der richtige Hörgenuss für langweilige Stau-Stunden oder die letzten ruhigen Winter-Sonntagnachmittage mit heißem Kakao und Kuscheldecke auf der Couch.

Vielen Dank an Alexandra Hagenguth
© Februar 2006 Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien


Buchtipp
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
© 2001 - 2016 Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien
Ein Portal der n:da - nordpower design agentur
[ Start ] | [ Autoren A-Z ] | [ Kontakt ] | [ Forum ] | [ Impressum ] | [ Sitemap ]
Startseite Autoren Specials Forum Krimilinks Hörbücher Sitemap - Inhaltsverzeichnis