Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
-
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
 
Arne Dahl - Sieben minus eins

Die Bücher des Autors Harri Nykänen

Jetzt bestellen Ariel.
Tod der Spinnenfrau
BESTELLEN

Gebundene Ausgabe
288 Seiten
Verlag: Grafit
Erscheinungsdatum:
22. März 2011
Übersetzung:
Regine Pirschel


Kurzbeschreibung

Als zwei Tote erstochen aufgefunden werden, ist Ariel Kafkas Verwirrung perfekt: Ein Opfer ist die polizeibekannte Maija Erkkilä, genannt die Spinnenfrau, bei dem zweiten handelt es sich um keinen Geringeren als Aimo Ikonen, Kafkas ehemaligen Vorgesetzten. Was jedoch hatte der honorige Kriminalbeamte im Haus der Spinnenfrau zu suchen?
Kafkas Nachforschungen bringen das ehrsame Bild seines früheren Chefs ins Wanken. Denn Ikonen hatte in jüngeren Jahren nicht nur ein Verhältnis mit Maija Erkkilä, sondern war zur Überraschung aller ein vermögender Mann. Es kommt der Verdacht auf, dass er einst an einem großen Banküberfall beteiligt war und sich bei Ermittlungen, die er leitete, illegal bereicherte.
Als eine weitere Leiche im Haus der Spinnenfrau gefunden wird - erschossen mit Ikonens Waffe - und plötzlich dessen Nachbar und ehemaliger Partner Salo ein auffälliges Interesse an Kafkas Untersuchungen zeigt, wird die Sache immer mysteriöser.

- Gebundene Ausgabe bei amazon bestellen



Jetzt Bestellen Ariel.
Mord vor Jom Kippur
BESTELLEN


Broschiert
288 Seiten
Grafit Verlag
September 2009
Übersetzung:
Regine Pirschel


Kurzbeschreibung

Kurz vor Jom Kippur steht Ariel Kafka vor dem schwersten Fall seiner Laufbahn beim Helsinkier Dezernat für Gewaltdelikte. Zwei Araber werden ermordet aufgefunden. Nur kurze Zeit später stoßen Kafka und sein Team auf zwei weitere Leichen, auch sie Muslime - und sie bleiben nicht die letzten Toten. Außerdem hat der israelische Außenminister einen inoffiziellen Besuch bei der jüdischen Gemeinde angekündigt. Allen voran fühlt sich Kafakas Bruder Eli berufen, für die Sicherheit der Helsinkier Juden zu sorgen, indem er Interna der Polizeiarbeit in Erfahrung bringt. Haben er und der Gemeindevorsitzende recht mit ihrer Warnung vor einem geplanten islamistischen Anschlag gegen die Synagoge? Warum tauchen dann immer wieder Mitglieder der jüdischen Gemeinde im Zusammenhang mit den Mordermittlungen auf?
Ariel Kafka, jüdischer Kommissar aus Helsinkie, ermittelt

- Gebundene Ausgabe bei amazon bestellen


Jetzt Bestellen Raid und der dicke Mann
BESTELLEN


Broschiert
224 Seiten
Grafit Verlag
September 2006
Übersetzung:
Regine Pirschel


Kurzbeschreibung

Drei Russen mit Verbindungen zur St. Petersburger Mafia werden in der Nähe der russischen Grenze erschossen. Wenig später fallen in Helsinki demselben Killer wieder drei Männer zum Opfer. Die Ermittlungen unter Kommissar Jansson laufen auf Hochtouren. Währenddessen sucht der rechtsextreme und paranoide Ilmari Isberg einen Bodyguard. Raid, der sympathische Gangster mit eigener Moral, lässt sich von Isbergs charmanter Schwester Helena überreden, den Job anzunehmen. Dann wird ein Anschlag auf den finnischen Außenminister verübt und es stellt sich heraus, dass die Waffen über Isberg an die Attentäter gelangt sind – mit stillschweigendem Einverständnis des Geheimdienstes. Raid, dem die russische Mafia inzwischen dicht auf den Fersen ist, schlägt seinem Freund Kommissar Jansson einen Deal vor …

Bei unserem Partner Skanbuch bestellen


Jetzt Bestellen Raid und der dumme Junge
BESTELLEN


Broschiert
256 Seiten
Grafit Verlag
Erscheinungsdatum:
April 2005
Übersetzung:
Regine Pirschel


Kurzbeschreibung

Der sympathische Auftragskiller Raid macht Ferien in der finnischen Provinz. Mitten in die ländliche Idylle platzt der Sohn des Dorfkaufmanns: Er hat fünfzehn Kilo Kokain gefunden und begonnen, den begehrten Stoff in Helsinki zu verkaufen. Jetzt ist ihm die bolivianische Drogenmafia auf den Fersen. Zur gleichen Zeit werden in Helsinki ein Mann und eine Frau tot aufgefunden. Beide waren in Drogengeschäfte verwickelt, aber auch das private Umfeld der Toten gerät ins Visier von Kommissar Jansson und seinem Team. Dann erreicht ihn ein Anruf seines alten Bekannten Raid: Dieser hat einen Plan entwickelt, die Verfolger seines Schützlings endgültig aus dem Weg zu räumen.

Bei unserem Partner Skanbuch bestellen


Jetzt Bestellen Raid und der Legionär
BESTELLEN


Broschiert
288 Seiten
Grafit Verlag
Erscheinungsdatum:
Mai 2004
Übersetzung:
Regine Pirschel


Kurzbeschreibung

Uki Kukkamaas Spezialität sind Geldschränke. Als er erfährt, dass im Safe eines Anwaltsbüros drei Millionen finnische Mark liegen beschließt er, den Tresor zu knacken. Zwei Drittel für ihn, ein Drittel für Lauri Lehtinen, der ihm den Tipp gegeben hat. Der Einbruch gelingt und Uki bittet Raid, den sympathischen Gangster mit eigener Moral, Lauri das Geld zu bringen. Als Raid in Lauris Wohnung ankommt, ist dieser tot – alles deutet auf Mord hin. Raid informiert Kommissar Jansson von der Kripo Helsinki, mit dem ihn eine Beinahe-Freundschaft verbindet, und macht sich auf die Suche nach Eki, genannt ›der Legionär‹. Denn Lauri hatte verfügt, dass der ›Legionär‹ ihn beerbt. Der wortkarge Jansson und sein lebensfroher Kollege Huusko, der gerade die Frau fürs Leben gefunden hat, müssen nun in gleich zwei Fällen ermitteln, denn es gibt einen weiteren Toten: Ein Mann ist mit einer Axt im Schädel aufgefunden worden. Nachbarn haben einen Streit gehört und eine Gestalt flüchten sehen, deren Beschreibung haargenau auf den berüchtigten ›Legionär‹ passt.

Bei unserem Partner Skanbuch bestellen


Jetzt Bestellen

Raid und der Brandstifter
BESTELLEN


Broschiert
224 Seiten
Grafit Verlag
Erscheinungsdatum:
März 2003
Übersetzung:
Regine Pirschel
Originaltitel:
"Raid ja pelkääjät"


Kurzbeschreibung

Rainer Luotola wird Wirtschaftskriminalität im großen Stil sowie Anstiftung zum Mord zur Last gelegt, doch er konnte nie überführt werden. Jetzt endlich glaubt die Polizei, gegen ihn vorgehen zu können, denn Johansson, einer seiner Handlanger, sitzt wegen Brandstiftung im Gefängnis. Die Polizei hofft, den Pyromanen zu einer Aussage gegen Luotola überreden zu können. Also muss dafür gesorgt werden, dass er am Leben bleibt, bis der Fall aufgerollt wird. Johansson wird in der Sicherheitsabteilung des Gefängnisses untergebracht, in der sich zu seinem Schutz außerdem ein Informant der Polizei befindet. Doch es gibt einen großen Unsicherheitsfaktor: Raid, der sympathische Gangster mit eigener Moral, wurde soeben in dasselbe Gefängnis eingeliefert, vermutlich, so befürchtet die Polizei, mit dem Auftrag, Johansson auszuschalten. Noch drei weitere Männer sitzen in der Sicherheitsabteilung, sie alle haben viel auf dem Kerbholz, auch wenn einer von ihnen Tag und Nacht betet und ein anderer seinen Selbstmord plant. Wer von ihnen ist der Polizeiinformant und auf wen hat Raid es wirklich abgesehen?

Bei unserem Partner Skanbuch bestellen


Jetzt Bestellen Schwärzer als ein schwarzes Schaf


Broschiert
256 Seiten
Grafit Verlag
Erscheinungsdatum:
2002
Übersetzung:
Regine Pirschel
Orginaltitel:
"Raid ja mustempi
lammas"
Kurzbeschreibung

Die beiden Kriminalpolizisten Jansson und Huusko absolvieren einen Fitness-Urlaub in einem abgelegenen Hotel. Huusko, munterer Schwerenöter und Stammgast der Einrichtung, sucht vor allem Frauenbekanntschaften, sein eher zurückhaltender Chef Jansson will abspecken und seine Rückenmuskeln trainieren. Dann erreicht Jansson ein Anruf aus dem Polizeipräsidium: Nygren, ein finnischer Unterweltkönig mit Wohnsitz in Schweden, ist im Land unterwegs. Begleitet wird er von dem jungen und geheimnisumwitterten Raid. Hat Nygren Raid als Leibwächter engagiert? Doch der gewiefte Gentleman-Verbrecher Nygren hat sich bisher immer selbst zu schützen gewusst. Was haben die beiden also vor? Jansson, dem eine Beinahe-Freundschaft mit Raid nachgesagt wird muss seinen Urlaub abbrechen, um Licht ins Dunkel zu bringen.

© 2001 - 2016 Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien
Ein Portal der n:da - nordpower design agentur
[ Start ] | [ Autoren A-Z ] | [ Kontakt ] | [ Impressum ] | [ Sitemap ]



Startseite Autoren Specials Forum Krimilinks Hörbücher Sitemap - Inhaltsverzeichnis